Unbekannte setzen Garage beim „Volldampf“ in Brand

Gleich zweimal musste die Feuerwehr Lohne in der Nacht zum Sonntag (26. Januar) zum Gelände der Gaststätte „Volldampf“ an der Keetstraße ausrücken und Brände bekämpfen. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nun Zeugen.

Gegen 3 Uhr entdeckten Gäste der viel besuchten Lokalität einen brennenden Abfallbehälter auf der Rückseite des Gebäudes. Sie alarmierten die Feuerwehr und die konnte den Brand schnell löschen.

Doch gut eine Stunde später wurden die Kameraden der Feuerwehr erneut aus ihren Betten gerissen. Nun brannte eine Garage neben dem Gaststätten-Gebäude lichterloh. Insgesamt bekämpften 30 Feuerwehrleute das Feuer. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz drangen sie in die Garage , in der zahlreiche Gartengeräte lagerten, ein und löschten den Brand im Inneren.

Letztlich mussten sie das Dach abtragen, um auch die letzten Glutnester abzulöschen. Erschwert wurden die Löscharbeiten durch Schnee und zweistellige Minustemperaturen. Die Feuerwehr Lohne war mit sechs Fahrzeugen vor Ort.

  • Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Vechta (Telefon: 04441/9430 ) in Verbindung zu setzen.