Autofahrer verunglückt bei Verkehrsunfall in Brockdorf

Bei einem Verkehrsunfall auf der Langweger Straße in Brockdorf wurde am Samstagvormittag (27. Dezember) ein 32-Autofahrer verletzt. Ausgangs einer Rechtskurve kam der Mann mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den angrenzenden Seitengraben. Der Dinklager musste aufgrund der Schieflage des Pkw durch die hinzugezogene Feuerwehren Brockdorf und Lohne aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er wurde leichtverletzt mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus in Vechta zugeführt. Das Auto wurde nach dem Verkehrsunfall von einem Abschlepper aus Holdorf von der Unfallstelle geborgen.