Aufmerksame Nachbarn verhindern Wohnungsbrand

Es ist aufmerksamen Nachbarn zu verdanken, dass sich ein Küchenbrand am Mittwochnachmittag (24. Januar) nicht zu einem ausgewachsenen Wohnungsbrand entwickelt hat. Die Feuerwehr Lohne wurde um 16.36 Uhr zu einem Brandeinsatz an der Berliner Straße gerufen. In einer Küche hatte sich Essen auf einem Herd entzündet.

Der Entstehungsbrand wurde früh erkannt und gelöscht. Alle Wohnungen des Mehrfamilienhauses wurden vorsichtshalber evakuiert. Die Bewohner konnten aber kurze Zeit später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Lohne war mit vier Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften im Einsatz. Zusätzlich waren der Rettungsdienst der Malteser und die Polizei vor Ort.