Arbeitsunfall im steinverarbeitenden Betrieb in Lohne

Am Donnerstagmorgen (7. Juni) kam es in einer Betriebshalle eines steinverarbeitenden Betriebes in Lohne am Industriering zu einem Arbeitsunfall. Ein 62-jähriger Arbeiten wurde von einem Kran herabfallenden Steinplatten getroffen und lebensgefährlich verletzt. Mit einem Hubschrauber wurde der 62-Jährige in eine Spezialklinik geflogen.

Die Feuerwehr Lohne sowie der Rettungsdienst der Malteser waren vor Ort. Die zusätzlich alarmierte Feuerwehr Brockdorf konnte die Anfahrt abbrechen.