Archiv der Kategorie: Einsatz

Feuerwehr löscht brennendes Auto in Garage

In der Nacht zum Dienstag (24. Oktober) hat die Feuerwehr Lohne ein Auto in einer Garage gelöscht. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet gegen 2.40 Uhr ein Nissan Micra in einer offenen Garage an der Straße Am Dachsbau in Brand.  Der Pkw sowie die aus Wellblech bestehende Fertiggarage wurden durch das Feuer vollständig zerstört. Ein Übergreifen auf angrenzende Wellblechgaragen konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Feuerwehr löscht brennendes Auto in Garage weiterlesen

Orkantief Xavier sorgt für Dauereinsätze der Feuerwehren in Lohne

Das Orkantief Xavier hat am Donnerstag (5. Oktober) für zahlreiche Einsätze gesorgt. Vor allem umgestürzte Bäume auf Straßen mussten entfernt werden. Allein die Feuerwehr Lohne rückte am Nachmittag 23 Mal aus. Auch die Ortsfeuerwehr Brockdorf war im Dauereinsatz.

Orkantief Xavier sorgt für Dauereinsätze der Feuerwehren in Lohne weiterlesen

Zwei Autos brennen nach Unfall auf der A 1

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 zwischen den Abfahrten Lohne-Dinklage und Holdorf sind am Dienstagmittag (3. Oktober) zwei Autos in Brand geraten. Die Feuerwehren Brockdorf und Lohne haben beide Fahrzeuge gelöscht. Insgesamt waren vier Fahrzeuge an den Unfall  beteiligt. Zwei Personen wurde dabei leicht verletzt.

Zwei Autos brennen nach Unfall auf der A 1 weiterlesen

Feuerwehr Lohne löscht brennende Gartenhütte

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in der Nacht zum Sonntag (13. August) gegen 3.00 Uhr eine Gartenhütte an der Wangerooger Straße in Brand. Die Feuerwehr Lohne konnte den Brand schließlich löschen. Die Polizei hat die Brandursachenermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Telefon 04441 9430 entgegen.

Feuerwehr Lohne löscht brennende Gartenhütte weiterlesen

Großbrand: 270 Heuballen verbrennen in Scheune in Bokern

Am späten Montagabend (19. Juni) geriet Am Silbruch im Lohner Ortsteil Bokern aus bislang ungeklärter Ursache eine Scheune in Brand. Als die Feuerwehr Lohne gegen 23 Uhr alarmiert wurde, stand das 15 mal 25 Meter große Gebäude bereits in Vollbrand. In der Halle befanden sich rund 270 Heuballen. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und Pferde in umliegenden Ställen sorgten für weitere Herausforderungen der Einsatzkräfte. Großbrand: 270 Heuballen verbrennen in Scheune in Bokern weiterlesen

Einsatzleitgruppe nimmt an Großübung Seefalke teil

Am vergangenen Samstag (20. Mai) wurde die Gegend rund um Delmenhorst zum Katastrophengebiet – aber nur fiktiv. Denn die Stadt war Gastgeber der Großübung „Seefalke“. Über 270 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, DLRG, Rotem Kreuz und Katastrophenschutzbehörden aus ganz Deutschland trainierten den Umgang mit vier Unglücksszenarien. Auch die Einsatzleitgruppe des Kreisfeuerwehr Vechta nahm mit sechs Kameraden – alle Mitglieder der Feuerwehr Lohne – und zwei Fahrzeugen teil. Einsatzleitgruppe nimmt an Großübung Seefalke teil weiterlesen