Archiv der Kategorie: Südlohne

Lohner Feuerwehren proben Ernstfall im ehemaligen Möbelhaus

Groß-Übung für die drei Lohner Feuerwehr am Dienstagabend (7. März). In einem ehemaligen Möbelhaus an der Klapphakenstraße probten die Feuerwehren Lohne, Südlohne und Brockdorf den Ernstfall. Angenommene Lage: In dem sehr verwinkelten Möbelhaus brennt es, sechs Personen werden vermisst. Am Ende war Stadtbrandmeister Franz-Josef Theilen mit der Übung zufrieden.

Lohner Feuerwehren proben Ernstfall im ehemaligen Möbelhaus weiterlesen

Gaststätte im Mehrfamilienhaus brennt

Ein Mehrfamilienhaus an der Josefstraße in Lohne wurde durch einen Brand am Montagmorgen (13. Februar) schwer beschädigt. Das Feuer war gegen 8.30 Uhr in einer Gaststätte im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Feuerwehr Lohne rettete vier Personen aus dem  verqualmten Gebäude. Eine Person wurde leicht verletzt.

Gaststätte im Mehrfamilienhaus brennt weiterlesen

Postbote bei Verkehrsunfall in Lohne verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (23. November) in Lohne, Ortsteil Brägel, wurde eine Person lebensgefährlich verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei stellte ein 39-Jähriger aus Lohne, Bediensteter eines Postdienstleisters, gegen 14.20 Uhr seinen Dienstwagen (VW Bully) am Rande einer abschüssigen Hofzufahrt eines Privatgrundstückes ab. Er verließ sein Fahrzeug, um den dortigen Bewohnern die Post zuzustellen. Als der 39-Jährige sich unmittelbar am Postkasten des dort stehenden Wohnhauses befand, wurde er von dem rückwärts rollenden führerlosen Postdienstwagen erfasst und zwischen dem Postdienstwagen und einem Garagentor eingeklemmt. Postbote bei Verkehrsunfall in Lohne verletzt weiterlesen

Feuerwehr probt den Ernstfall bei Schlachterei in Lohne

Ein Gasventil geht zu Bruch. Ammoniak tritt aus. Ein Mitarbeiter wird verletzt, Wie mit einem solchen Szenario umgegangen wird, probte die Feuerwehr Lohne am Dienstagabend (22. November) gemeinsam mit dem Gefahrgutzug und der Einsatzleitgruppe des Landkreises Vechta. Die Übung hatte ein reales Vorbild: Im März 2015 gab es in der Schlachterei bereits einen Gefahrgut-Notfall.

Feuerwehr probt den Ernstfall bei Schlachterei in Lohne weiterlesen

55-Jähriger bei Verkehrsunfall in Lohne schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag (7. November) im Lohner Stadtteil Bokern wurde ein 55-Jähriger aus Vechta lebensgefährlich verletzt. Der Mann befuhr gegen 16.15 Uhr mit seinem Auto die Märschendorfer Straße in Richtung Märschendorf. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Einsatzkräfte der Feuerwehren Lohne und Südlohne mussten den Mann aus seinem zertrümmerten Pkw befreien.

55-Jähriger bei Verkehrsunfall in Lohne schwer verletzt weiterlesen

Stroh- und Heurundballenlager mit 3500 Ballen brennt in Brockdorf

Die Feuerwehren Brockdorf, Lohne und Südlohne wurden am Samstagmorgen (15. Oktober) zur Langweger Straße in den Brockdorfer Ortsteil klein Brockdorf gerufen. Dort brannte aus bislang ungeklärter Ursache ein auf einem Hofgelände angelegtes Stroh- und Heurundballenlager mit insgesamt zirka 3500 Ballen. Stroh- und Heurundballenlager mit 3500 Ballen brennt in Brockdorf weiterlesen

Polizei klärt Ursache von Großbrand bei Wiesenhof in Lohne

Die Ursache für den Großbrand bei Wiesenhof in Lohne am 28. März 2016 ist geklärt. Das berichtet die Pressestelle der Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta via Pressemitteilung vom Mittwoch (15. Juni). Der Brand ist Folge eines technischen Defektes eine Verdampfers.

Polizei klärt Ursache von Großbrand bei Wiesenhof in Lohne weiterlesen

Großbrand in Geflügelschlachterei Wiesenhof

Es dürfte der wohl größte und aufwändigste Brandeinsatz in der Geschichte der Feuerwehr Lohne sein: Am Ostermontag (28. März) ist ein Großteil des Geflügelschlachterei Wiesenhof in Lohne abgebrannt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Brand innerhalb eines Firmengebäudes der Firma Wiesenhof ausgebrochen und hat sich anschließend auf andere Gebäudeteile der Firma ausgebreitet. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Die Löscharbeiten dauerten bis in den folgenden Tag.

Großbrand in Geflügelschlachterei Wiesenhof weiterlesen

Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Märschendorfer Straße schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen (25. November) in Lohne wurde eine Person lebensgefährlich verletzt. Gegen 7.30 Uhr befuhr ein 53-Jähriger aus Vechta im Ortsteil Bokern die Märschendorfer Straße in Richtung stadteinwärts. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Märschendorfer Straße schwer verletzt weiterlesen

Zusammenprall von zwei Autos auf der Landwehrstraße in Lohne

Bei einem frontalen Zusammenprall von zwei Fahrzeugen auf der Landwehrstraße in Lohne sind am Sonntagabend (4. Oktober) glücklicherweise keine Personen verletzt worden. Die Feuerwehren Lohne und Südlohne sowie der Rettungsdienst der Malteser, die zu dem Unfall alarmiert wurden, brauchten keine Personen aus ihren Fahrzeugen befreien.

Zusammenprall von zwei Autos auf der Landwehrstraße in Lohne weiterlesen