Archiv der Kategorie: Internes

Feuerwehr Lohne übt Brand im ehemaligen Elektronikmarkt

Ein ehemaliger Elektronikmarkt an der Brinkstraße in Lohne war am Dienstagabend (1. August) Ort für einen fiktiven Brandeinsatz. Angenommen wurde ein Vollbrand des Wohn- und Geschäftshauses in der Innenstadt. Sieben Verletzte sollten sich in um das Gebäude befinden. Eine starke Rauchentwicklung erschwerte den Einsatz der eingesetzten Atemschutztrupps.

Feuerwehr Lohne übt Brand im ehemaligen Elektronikmarkt weiterlesen

Ein Jahr bei der Feuerwehr Lohne: 200 Alarme, 4272 Stunden im Einsatz und 4720 Ausbildungsstunden

Hinter der Feuerwehr Lohne liegt ein außergewöhnliches Jahr. 200 Mal rückten die ehrenamtlichen Kameraden zu Einsätzen aus. Und ein Alarm sticht daraus besonders hervor: der Großbrand bei der Firma Wiesenhof im März. Beim Jahresrückblick im Rahmen der Generalversammlung am Freitag (24. Februar) dankte Ortsbrandmeister Thorsten Heseding seinen 89 Aktiven für ihre Einsatzbereitschaft. Denn 4272 Stunden im Einsatz und 4720 Stunden Ausbildung stehen auf dem Konto für das vergangene Jahr – und das alles ehrenamtlich.

Ein Jahr bei der Feuerwehr Lohne: 200 Alarme, 4272 Stunden im Einsatz und 4720 Ausbildungsstunden weiterlesen

Werner Emke seit 75 Jahren in der Feuerwehr Lohne aktiv

Werner Emke ist der dienstälteste Feuerwehrmann in Landkreis Vechta. Am Montag (11. April) feierte der Lohner seinen 90. Geburtstag. Gleichzeitig ehrte ihn Kreisbrandmeister Matthias Trumme für 75 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Lohne. Die goldene Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes für ein Dreiviertel Jahrhundert im Dienst der Feuerwehr wurde zum ersten Mal überhaupt im Kreis Vechta verliehen.  Werner Emke seit 75 Jahren in der Feuerwehr Lohne aktiv weiterlesen

Feuerwehr Lohne war 2015 mehr als 10.000 Stunden für Bevölkerung da

188 Einsätze, mehr als 10.000 Stunden ehrenamtlicher Dienst für die Allgemeinheit und einen gesunden Zuwachs neuer Mitglieder. Die Mitglieder der Feuerwehr Lohne konnten am Freitag (26. Februar) zufrieden auf das vergangene Jahr zurückblicken. Ortsbrandmeister Thorsten Heseding lobte im Rahmen der Generalversammlung seine Kameraden: „Wir hatten immer hohe Einsatzaufkommen, aber wir konnten jede Aufgabe meistern und sind alle heile wieder nach Hause gekommen – und das ist das wichtigste.“ Die Lohner Feuerwehrmänner und -frauen dankten es ihrem Chef mit fast geschlossener Zustimmung zur Wiederwahl. Feuerwehr Lohne war 2015 mehr als 10.000 Stunden für Bevölkerung da weiterlesen

Fortbildung „Allergische Reaktion auf Wespenstich“

Die Feuerwehr Lohne bietet ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern seit einigen Jahren den zusätzlichen Service der „Wespenberatung“ an, welcher auch sehr ausgiebig genutzt wird. Speziell für diese Wespenberatung hält die Feuerwehr Lohne ein Team an „Fachleuten“ vor welche teilweise extra hierfür einen Lehrgang beim NABU besucht haben. Fortbildung „Allergische Reaktion auf Wespenstich“ weiterlesen

Wettkampfgruppen auf den Weg nach Dinklage

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Lohne ist soebend nach Dinklage aufgebrochen, wo heute die Kreisfeuerwehr Wettkämpfe  stattfinden. Natürlich nehmen auch die Feuerwehren aus Südlohne und Brockdorf an den Wettkämpfen teil.

Wir drücken unseren drei Feuerwehren beide Daumen das Sie erfolgreich abschneiden. Wettkampfgruppen auf den Weg nach Dinklage weiterlesen

Rückblick auf 2014: Südlohner Feuerwehr war 48 Mal im Einsatz

Im Jahr 2014 notierte Schriftführerin Marina Runnebohm insgesamt 48 Einsätze für die Südlohner Feuerwehr, das sind 10 mehr als im Vorjahr. Insgesamt brachten die Kameraden der Südlohner Wehr es mit Arbeitsstunden, Dienstabenden und Lehrgängen auf 2825 Dienststunden im Jahr 2014, was erneut eine Steigerung zum Vorjahr bedeutet. Das Spektrum der Einsätze zieht sich über technische Hilfeleistung nach Straßenverunreinigungen oder Verkehrsunfällen über Brandeinsätzen im eigenen oder nachbarschaftlichen Einsatzgebiet bis zu Brandwachen bei diversen Veranstaltungen.

Rückblick auf 2014: Südlohner Feuerwehr war 48 Mal im Einsatz weiterlesen

Generalversammlung der Feuerwehr Lohne: Rückblick auf 10.500 Dienststunden

Über 10.500 Stunden waren die Kameraden der Feuerwehr Lohne im vergangenen Jahr für die Bevölkerung im Dienst – und das alles ehrenamtlich. Dies teilte Ortsbrandmeister Thorsten Heseding am Freitag (27. Februar) bei der Generalversammlung der Feuerwehr Lohne mit. Weiterhin standen Wahlen, Ehrungen und Beförderungen auf der Tagesordnung der Generalversammlung.
Generalversammlung der Feuerwehr Lohne: Rückblick auf 10.500 Dienststunden weiterlesen

Großbrand in Lohne: Wohn- und Geschäftshaus brennt

Bei einem Großbrand eines Wohn- und Geschäftshauses am Sonntagnachmittag in der Innenstadt (Marktstraße) von Lohne entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens zwei Millionen Euro. Das Haus war erst seit wenigen Monaten fertiggestellt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach der Großbrand kurz vor 16.00 Uhr in einem Unterstand unterhalb des Gebäudes aus. Hier waren auch drei Autos abgestellt, die auch in Brand gerieten. Die Polizei geht nach ersten Ermittlung von Brandstiftung aus.

Großbrand in Lohne: Wohn- und Geschäftshaus brennt weiterlesen