Archiv der Kategorie: Lohne

Ein Jahr bei der Feuerwehr Lohne: 200 Alarme, 4272 Stunden im Einsatz und 4720 Ausbildungsstunden

Hinter der Feuerwehr Lohne liegt ein außergewöhnliches Jahr. 200 Mal rückten die ehrenamtlichen Kameraden zu Einsätzen aus. Und ein Alarm sticht daraus besonders hervor: der Großbrand bei der Firma Wiesenhof im März. Beim Jahresrückblick im Rahmen der Generalversammlung am Freitag (24. Februar) dankte Ortsbrandmeister Thorsten Heseding seinen 89 Aktiven für ihre Einsatzbereitschaft. Denn 4272 Stunden im Einsatz und 4720 Stunden Ausbildung stehen auf dem Konto für das vergangene Jahr – und das alles ehrenamtlich.

Ein Jahr bei der Feuerwehr Lohne: 200 Alarme, 4272 Stunden im Einsatz und 4720 Ausbildungsstunden weiterlesen

Werner Emke seit 75 Jahren in der Feuerwehr Lohne aktiv

Werner Emke ist der dienstälteste Feuerwehrmann in Landkreis Vechta. Am Montag (11. April) feierte der Lohner seinen 90. Geburtstag. Gleichzeitig ehrte ihn Kreisbrandmeister Matthias Trumme für 75 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Lohne. Die goldene Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes für ein Dreiviertel Jahrhundert im Dienst der Feuerwehr wurde zum ersten Mal überhaupt im Kreis Vechta verliehen.  Werner Emke seit 75 Jahren in der Feuerwehr Lohne aktiv weiterlesen

Feuerwehr Lohne war 2015 mehr als 10.000 Stunden für Bevölkerung da

188 Einsätze, mehr als 10.000 Stunden ehrenamtlicher Dienst für die Allgemeinheit und einen gesunden Zuwachs neuer Mitglieder. Die Mitglieder der Feuerwehr Lohne konnten am Freitag (26. Februar) zufrieden auf das vergangene Jahr zurückblicken. Ortsbrandmeister Thorsten Heseding lobte im Rahmen der Generalversammlung seine Kameraden: „Wir hatten immer hohe Einsatzaufkommen, aber wir konnten jede Aufgabe meistern und sind alle heile wieder nach Hause gekommen – und das ist das wichtigste.“ Die Lohner Feuerwehrmänner und -frauen dankten es ihrem Chef mit fast geschlossener Zustimmung zur Wiederwahl. Feuerwehr Lohne war 2015 mehr als 10.000 Stunden für Bevölkerung da weiterlesen

Fortbildung „Allergische Reaktion auf Wespenstich“

Die Feuerwehr Lohne bietet ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern seit einigen Jahren den zusätzlichen Service der „Wespenberatung“ an, welcher auch sehr ausgiebig genutzt wird. Speziell für diese Wespenberatung hält die Feuerwehr Lohne ein Team an „Fachleuten“ vor welche teilweise extra hierfür einen Lehrgang beim NABU besucht haben. Fortbildung „Allergische Reaktion auf Wespenstich“ weiterlesen

Wettkampfgruppen auf den Weg nach Dinklage

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Lohne ist soebend nach Dinklage aufgebrochen, wo heute die Kreisfeuerwehr Wettkämpfe  stattfinden. Natürlich nehmen auch die Feuerwehren aus Südlohne und Brockdorf an den Wettkämpfen teil.

Wir drücken unseren drei Feuerwehren beide Daumen das Sie erfolgreich abschneiden. Wettkampfgruppen auf den Weg nach Dinklage weiterlesen

Generalversammlung der Feuerwehr Lohne: Rückblick auf 10.500 Dienststunden

Über 10.500 Stunden waren die Kameraden der Feuerwehr Lohne im vergangenen Jahr für die Bevölkerung im Dienst – und das alles ehrenamtlich. Dies teilte Ortsbrandmeister Thorsten Heseding am Freitag (27. Februar) bei der Generalversammlung der Feuerwehr Lohne mit. Weiterhin standen Wahlen, Ehrungen und Beförderungen auf der Tagesordnung der Generalversammlung.
Generalversammlung der Feuerwehr Lohne: Rückblick auf 10.500 Dienststunden weiterlesen

Großbrand in Lohne: Wohn- und Geschäftshaus brennt

Bei einem Großbrand eines Wohn- und Geschäftshauses am Sonntagnachmittag in der Innenstadt (Marktstraße) von Lohne entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens zwei Millionen Euro. Das Haus war erst seit wenigen Monaten fertiggestellt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach der Großbrand kurz vor 16.00 Uhr in einem Unterstand unterhalb des Gebäudes aus. Hier waren auch drei Autos abgestellt, die auch in Brand gerieten. Die Polizei geht nach ersten Ermittlung von Brandstiftung aus.

Großbrand in Lohne: Wohn- und Geschäftshaus brennt weiterlesen

Rückblick auf 2013: Über 12.000 Stunden Dienst für die Allgemeinheit

Ein durchschnittliches Jahr, aber dennoch über 12.000 Stunden ehrenamtlicher Dienst für die Allgemeinheit. Das bilanzierte der Lohner Ortsbrandmeister Thorsten Heseding bei der Generalversammlung der Wehr für das zurückliegende Jahr 2013. „Wir haben eine ganz guten Job gemacht“, sagte Heseding am 28. Februar im Gerätehaus am Adenauerring. Der Jahresrückblick war einer der Tagesordnungspunkte der Versammlung. Ehrungen, Beförderungen, Wahlen und der Rückzug einer langjährigen Institution der Feuerwehr Lohne standen ebenfalls auf dem Plan. Rückblick auf 2013: Über 12.000 Stunden Dienst für die Allgemeinheit weiterlesen

Feuerwehr befreit verletzten Autofahrer aus Unfallwrack

Schwer verletzt wurde am Samstagabend (1. Februar) ein 21-jähriger Autofahrer aus Vechta bei einem Verkehrsunfall auf dem Südring in Lohne.  Eingangs einer Rechtskurve kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der junge Mann wurde hierbei schwerst verletzt und durch Ersthelfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut.

Feuerwehr befreit verletzten Autofahrer aus Unfallwrack weiterlesen

HLF „Tobias“ ist jetzt offiziell im Dienst

Die Feuerwehr Lohne hat ein neues Fahrzeug. Am Freitag (18. Oktober) wurde das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug – kurz HLF 20 – offiziell eingeweiht. Traditionell benennen die Lohner Brandschützer neue Mitglieder ihrer roten Flotte nach besonderen Gönnern. Und so erhielt das neue HLF den Namen „Tobias“ als Dank an Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer stellvertretend für die Stadtverwaltung. HLF „Tobias“ ist jetzt offiziell im Dienst weiterlesen