Schlagwort-Archive: Feuer

Feuer auf Dach von Geflügelschlachtbetrieb

Bei Arbeiten auf dem Dach eines Geflügelschlachtbetriebes in Lohne sind am Montagmittag (3. März) Baustoffe in Brand geraten. Die Feuerwehr Lohne sowie die Drehleiter des Landkreises Vechta rückten mit etwa 35 Kameraden zu dem Brand aus. Ein Atemschutztrupp ging gegen Feuer vor und hatte den Brand schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Feuer auf Dach von Geflügelschlachtbetrieb weiterlesen

Unbekannte setzen Garage beim „Volldampf“ in Brand

Gleich zweimal musste die Feuerwehr Lohne in der Nacht zum Sonntag (26. Januar) zum Gelände der Gaststätte „Volldampf“ an der Keetstraße ausrücken und Brände bekämpfen. Die Polizei vermutet Brandstiftung und sucht nun Zeugen. Unbekannte setzen Garage beim „Volldampf“ in Brand weiterlesen

Holzanbau von Wohnhaus brennt

Am Montag (20. Januar) geriet gegen 14.45 Uhr an der Brandstraße an einem Wohnhaus der hölzerne Anbau in Brand. Eine Streife der Polizei  bemerkte den Brand zufällig. Die Beamten alarmierten die Feuerwehr und konnten fünf Personen, die sich noch in dem Wohnhaus befanden, evakuieren. Die Feuerwehr Lohne rückte mit 25 Einsatzkräften an und löschte den Brand.  Holzanbau von Wohnhaus brennt weiterlesen

Auto brennt auf Raiffeisenplatz

Ein Auto ist am Dienstagmittag (19. November) auf dem Raiffeisenplatz in der Lohner Innenstadt komplett ausgebrannt. Aus ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeugen gegen 11.15 Uhr in Brand. Die Feuerwehr Lohne rückte mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften zu dem Brand aus. Ein Trupp, ausgerüstet mit Atemschutz, löschte den Brand mit Schaummittel.

Auto brennt auf Raiffeisenplatz weiterlesen

Gartenschuppen mit Holz brennt

Ein Gartenschuppen, in dem Holz gelagert wurde, ist am Montagmorgen (4. November) am Balzweg in Lohne abgebrannt. Gegen 10.20 Uhr rückte die Feuerwehr Lohne mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Einsätzenkräften aus. Durch das schnelle Eingreifen der Atemschutztrupps wurde ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus und auf benachbarte Häuser verhindert. Warum das Feuer in dem Holzschuppen ausgebrochen ist, konnte noch nicht ermittelt werden. Gartenschuppen mit Holz brennt weiterlesen

Wohnung in Lohner Innenstadt brennt

In einem Wohn- und Geschäftshaus an der Lindenstraße in der Lohner Innenstadt ist am Mittwochmorgen (16. Oktober) eine Wohnung komplett ausgebrannt. Die Feuerwehren Lohne und Vechta rückten mit fünf Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften an und konnten das Feuer schnell löschen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die betroffene Wohnung wurde erheblich verraucht. Als Brandursache nimmt die Polizei einen technischen Defekt an. Wohnung in Lohner Innenstadt brennt weiterlesen

Feuerwehr rettet 26 Verletzte aus Hochhaus in Lohne

Bei einem Brand in einem sechsstöckigen Hochhaus an der Eschstraße in Lohne am Donnerstagabend (29. September) mussten insgesamt 26 Personen ärztlich versorgt werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach der Brand in dem Hochhaus mit 24 Mietwohnungen gegen 23.00 Uhr in einem Kellerraum aus. Rauchgas drang von dem Kellerraum in das Treppenhaus, so dass der Fluchtweg für die Bewohner abgeschnitten wurde. Die Rettungsleitstelle des Landkreises Vechta löste einen Großalarm aus. Feuerwehr rettet 26 Verletzte aus Hochhaus in Lohne weiterlesen

Abfälle auf Recyclinghof brennen

Am Mittwochmorgen (21. August) geriet gegen 4.30 Uhr in Nordlohne innerhalb der Halle eines Recycling-Betriebs Hausmüll in Brand. Das Feuer umfasste von zirka zehn mal zehn Metern. Die Feuerwehr Lohne rückte mit acht Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften aus und konnte den Brand löschen. Durch das Feuer wurde auch das Hallendach beschädigt. Brandursache und Schadenshöhe stehen bislang nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Abfälle auf Recyclinghof brennen weiterlesen

Schlafzimmer im Keller brennt

Bei einem Brand in einem Wohnhaus entstand in der Nacht zum Mittwoch (6. März) am Heidewinkel ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro. Nach derzeitigem Stand der Polizei-Ermittlungen geriet in dem betroffenen Wohnhaus gegen 02.45 Uhr in einem Schlafzimmer, das im Keller des Wohnhauses liegt, ein Fernseher in Brand. Vier Bewohner des Wohnhauses bemerkten dies und konnten sich in Sicherheit bringen. Schlafzimmer im Keller brennt weiterlesen

Brand in Kindergarten endet glimpflich

Großeinsatz für Feuerwehr und Malteser: Am Dienstagnachmittag (11. Dezember) brannte es im Kindergarten St. Stefan an der Straße Pastors Busch. Auf einem eingeschalteten Elektroherd geriet ein Holzspielzeug in Brand. Durch das Feuer entstand eine starke Rauchentwicklung. Die Rauchmelder warnten die Erzieherinnen und die rund 40 Kinder. Alle brachten sich rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit. Die Einsatzleitstelle des Landkreises Vechta löste Großalarm aus, da zunächst nicht klar war, ob und wie viele Verletzte es geben werde. Brand in Kindergarten endet glimpflich weiterlesen