Schlagwort-Archive: Feuerwehr

Grünabfälle brennen in Bokern

Eigentlich sollten die Grünabfälle, die am Reiterweg in der Bauerschaft Bokern aufgeschichtet wurden, ein großes Osterfeuer abgeben. Die Osterfeuer sind aber zur Unterbindung einer weiteren Corona-Ausbreitung untersagt. Dennoch brannte der Haufen in der Nacht zum Freitag (20.3.) ab. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Grünabfälle brennen in Bokern weiterlesen

Erneuter Großbrand von gebäude an der Lindenstraße

Ein leerstehendes, ehemaliges Wohn- und Geschäftshaus an der Lindenstraße ist am Montagnachmittag (9. März) komplett abgebrannt. Die Feuerwehr Lohne wurde gegen 15.30 Uhr zu dem Einsatzort in der Innenstadt alarmiert. Schon beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge wurde Vollalarm für die drei Ortswehren der Stadt sowie für die beiden Drehleitern des Landkreises Vechta gegeben. Bis in die Abendstunden kämpften rund 110 Kameraden gegen die Flammen.

Erneuter Großbrand von gebäude an der Lindenstraße weiterlesen

Feuerprobe für Alpha Rover bei Großbrand in Quakenbrück

Erster Einsatz für den Löschroboter „Alpha Rover“: Bei einem Großbrand in Quakenbrück (Landkreis Osnabrück) wurde die neue Spezialeinheit der Feuerwehr Lohne zum ersten Mal eingesetzt – mit Erfolg. Der Löschroboter und die Drohnen konnten bei Bekämpfung des Feuers in einer weitverzweigten Lagerhalle helfen.

Feuerprobe für Alpha Rover bei Großbrand in Quakenbrück weiterlesen

2 Einsätze in der Silvesternacht

Zu zwei Einsätzen im neuen Jahr wurde die Feuerwehr Lohne alarmiert. Der erste Alarm kam um 01:05 Uhr, es solle auf einem Dachüberstand brennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass nur Reste einer Feuerwerksbatterie gebrannt hatten. Diese wurde von der Polizei bereits gelöscht.

Um 02:55 Uhr kam es zu einem Brand in einer Garage am Birnenweg. Die Meldung lautete, dass mehrere Pkw in einer Garage brennen sollten.

Vor Ort stellte sich die Lage zum Glück als nicht so dramatisch dar. Der Entstehungsbrand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr von den Bewohnern gelöscht werden. Die Feuerwehr Lohne übernahm die Nachlöscharbeiten und das Überprüfen des Einsatzortes mit der Wärmebildkamera.

Wohnhaus an Tischlerei brennt

Ein Wohnhaus am Püttgerweg in Lohne ist in der Nacht zum Sonntag (10. März) abgebrannt. Das Haus grenzt unmittelbar an eine Tischlerei. Die Bewohnerin konnte sich rechtzeitig ins Freie retten. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehrleute aus Lohne, Südlohne, Brockdorf, Dinklage, Vechta und Damme. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Wohnhaus an Tischlerei brennt weiterlesen

Feuerwehr Lohne befreit verletzte Frau aus Unfallauto

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bakumer Straße im Lohner Stadtteil Lohnerwiesen wurde am Donnerstagmittag (6. Dezember) eine 49-jährige Frau aus Dötlingen schwer verletzt. Gegen 12.25 Uhr musste die Frau mit ihrem Kleinwagen einem anderen Fahrzeug, das auf die Gegenfahrbahn geriet, ausweichen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die 49-Jährige aus und prallte dabei gegen einen Baum.  Dabei wurde sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Lohne befreit werden.

Feuerwehr Lohne befreit verletzte Frau aus Unfallauto weiterlesen

Tödlicher Verkehrsunfall in Klein-Brockdorf

Ein Verkehrsunfall im Lohner Stadtteil Klein-Brockdorf endete am Montag (29. Oktober) für einen 38-jährigen Autofahrer tödlich. Gegen 15Uhr befuhr der Mann aus Steinfeld mit seinem Auto die Düper Straße (Kreisstraße 268) aus Richtung Dinklage kommend in Richtung Steinfeld. Anfangs einer Rechtskurve kam er nach Angaben der Polizei mit seinem Pkw auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal mit einem Sattellastzug eines 52-Jährigen aus Steinfeld zusammen. Tödlicher Verkehrsunfall in Klein-Brockdorf weiterlesen