Schlagwort-Archive: Lohne

Unwetter: Regenmassen stürzen auf Lohne

Gegen 19.30 Uhr öffneten sich am Freitagabend (2. August) in Lohne die Himmelsschleusen. Binnen einer Stunde fielen mehr 80 Liter pro Quadratmeter auf Lohner Boden. Gegen diese Wassermassen war die Kanalisation machtlos und so musste die Feuerwehr zu insgesamt 54 Einsätzen mit dem Stichwort „Wassereinbruch in Gebäude“ ausrücken. Bis in die Nacht waren die Feuerwehren aus Lohne, Südlohne, Brockdorf und Vechta sowie die THW-Ortsgruppe Lohne unterwegs.

Unwetter: Regenmassen stürzen auf Lohne weiterlesen

Maschine auf Recyclinghof brennt

Die Feuerwehr Lohne hat am Montagnachmittag (20. Mai) einen in Brand geratenen Holzschredder auf einem Recyclinghof in Nordlohne gelöscht. Gegen 17 Uhr war die Walze in Brand geraten. Das Feuer wurde aber schon von den Mitarbeiter soweit bekämpft, dass die Feuerwehr lediglich Nachlöscharbeiten leisten mussten. Es entstand kein Sachschaden. Verletzt wurde ebenfalls niemand.

Maschine auf Recyclinghof brennt weiterlesen

Container für Altkleider Brennt

Ein Container für Altkleider, der auf dem Parkplatz des Lidl Marktes in Lohne steht, hat am späten Sonntagnachmittag (31. März) gebrannt. Die Feuerwehr Lohne rückte gegen 18:30 Uhr mit zwei Fahrzeugen und 19 Feuerwehrleuten zu der Einsatzstelle aus. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Container konnte verhindert werden. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind unklar.

Unfall mit Gefahrgut in Chemielabor in Lohne

Aufgrund einer chemischen Reaktion am Mittwochnachmittag (16.01.2019) in den Räumen eines Lohner Unternehmens musste in Lohne der Bergweg (L 846) bis 18.20 Uhr gesperrt werden. Gegen 15.30 Uhr hatten Mitarbeiter in einem Zentrallabor wie jeden Tag üblich Flüssigkeiten entsorgen wollen. Etwa eine halbe Stunde später reagierten diese Stoffe so heftig miteinander, dass Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmiert wurden.

Unfall mit Gefahrgut in Chemielabor in Lohne weiterlesen

Feuer zerstört Gaststätte „Zur Linde“ in Lohne

Die Gaststätte „Zur Linde“ an der Lindenstraße in Lohne wurde in der Nacht zum Freitag (11. Januar) durch einen Brand vollständig zerstört. Gegen 2.45 Uhr war das Feuer im Gastraum der traditionsreichen Gaststätte ausgebrochen. Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehren aus Lohne, Südlohne, Brockdorf und Vechta konnte ein übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude vermieden werden. Aus Wohnungen im Obergeschoss der anliegenden Kegelbahn wurden 17 Personen evakuiert. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Feuer zerstört Gaststätte „Zur Linde“ in Lohne weiterlesen

Lohner Feuerwehrleute sind gerüstet für Einsätze in großen Höhen

Eine Szene, die jederzeit Realität werden kann: Ein junger Mann, angetrieben von Übermut und Alkohol, klettert auf einen Baukran in der Lohner Innenstadt. In schwindelerregender Höhe verlassen ihn Kräfte und Mut für einen unfallfreien Abstieg. Die Feuerwehr rückt zur Absturzsicherung an, um den armen Kerl aus der Höhe, in die keine Leiter mehr vordringen kann, zu retten. Für diese Art der Einsätze haben jetzt zwölf Kameraden der Feuerwehr Lohne eine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen.  Lohner Feuerwehrleute sind gerüstet für Einsätze in großen Höhen weiterlesen

Domeyer Roadshow zu Besuch

Heute war die Firma Domeyer aus Bremen mit Ihrer Roadshow in Lohne zu Gast. Neben einigen Fahrzeugen wie zum Beispiel einem HLF 20 oder einem TLF 3000 waren auch einige Ausstatter für Feuerwehrbedarf vertreten.

Auch wenn das Wetter nicht ganz mit gespielt hat kamen den noch viele Interressierte auch aus Nachbarkreisen.

Domeyer Roadshow zu Besuch weiterlesen

Aufmerksame Nachbarn verhindern Wohnungsbrand

Es ist aufmerksamen Nachbarn zu verdanken, dass sich ein Küchenbrand am Mittwochnachmittag (24. Januar) nicht zu einem ausgewachsenen Wohnungsbrand entwickelt hat. Die Feuerwehr Lohne wurde um 16.36 Uhr zu einem Brandeinsatz an der Berliner Straße gerufen. In einer Küche hatte sich Essen auf einem Herd entzündet. Aufmerksame Nachbarn verhindern Wohnungsbrand weiterlesen

Guten Rutsch in das Jahr 2018

Das war es nun fast mit dem Einsatzreichem Jahr 2017. In diesem Jahr wurde die Feuerwehr Lohne über 243 Mal gefordert, die Feuerwehr Brockdorf 58 Mal und die Feuerwehr Südlohne 43 Mal.

Die Feuerwehren der Stadt Lohne wünschen allen ein Guten und Sicheren Rutsch in das neue Jahr 2018!

Sollte dennoch etwas passieren wählen sie die 112.  Den die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Vechta sind natürlich auch an Silvester Einsatzbereit für ihre Sicherheit.

Feuerwehr löscht brennendes Auto in Garage

In der Nacht zum Dienstag (24. Oktober) hat die Feuerwehr Lohne ein Auto in einer Garage gelöscht. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet gegen 2.40 Uhr ein Nissan Micra in einer offenen Garage an der Straße Am Dachsbau in Brand.  Der Pkw sowie die aus Wellblech bestehende Fertiggarage wurden durch das Feuer vollständig zerstört. Ein Übergreifen auf angrenzende Wellblechgaragen konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Feuerwehr löscht brennendes Auto in Garage weiterlesen