Auto brennt auf der Autobahn

Auto brennt auf der Autobahn


Einsatznummer: 173
Datum: 22. November 2020
Alarmzeit: 14:14 Uhr
Art: Feuer 
Einsatzort: Autobahn 1
Fahrzeuge: ELW 1 (23-11-1), LF 24 (23-48-1), GW (23-63-1), LF 8 (24-46-1), TLF 8/18 (24-20-1), MTF (24-17-1), TLF 4000 (23-26-1)
Alarmierte Einheiten: Feuerwehr Brockdorf, Feuerwehr Lohne
Weitere Kräfte: Polizei


Zwischen den Anschlussstellen Lohne/Dinklage und Holdorf auf der Autobahn 1 hat am Sonntagnachmittag (22. November) ein Auto gebrannt. Die Feuerwehren aus Lohne und Brockdorf waren im Einsatz und löschten den Kleintransporter aus Wuppertal. Die Brandursache ist unklar. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich rechtzeitig ins Freie retten und blieben unverletzt.

Die Feuerwehren Brockdorf und Lohne waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften vor Ort. Die Autobahnpolizei sperrte während der Löscharbeiten die Autobahn in beide Richtungen voll gesperrt. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet