Keller steht komplett unter Wasser

Keller steht komplett unter Wasser


Einsatznummer: 003
Datum: 8. Januar 2021
Alarmzeit: 15:00 Uhr
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Bakumer Straße
Fahrzeuge: LF 20 (23-47-1), GW (23-63-1)
Alarmierte Einheiten: Feuerwehr Lohne
Weitere Kräfte: EWE


Zu einem komplett voll gelaufenen Keller eines Altbaus an der Bakumer Straße wurde die Feuerwehr Lohne am Freitagmittag (8. Januar) gerufen. Im Untergeschoss des Wohnhauses war aus unbekannten Gründen Wasser ausgetreten und hatten den Kellerraum geflutet.

Mit einer Tauchpumpe beförderte die Feuerwehr einen Großteil der übel riechenden Flüssigkeit nach draußen. Da der Geruch des Wasser dem Geruch von frei gesetztem Gas ähnelte, wurde zur Abklärung ein Spezialist des Energieversorgers EWE gerufen. Er konnte glücklicherweise kein frei gesetztes Gas feststellen.

Nach etwa zwei Stunden hatte die Feuerwehr eine erhebliche Menge des Wassers aus dem Keller gepumpt. Zum Rückbau der Tauchpumpe legte ein Feuerwehrkamerad zur Sicherheit ein Atemschutzgerät an, da in dem Kellergeschoss eine sehr niedrige Sauerstoffkonzentration angenommen wurde.

Letztlich wurde die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben. Ein Klempner wird sich um die Schadensbehebung kümmern.