Umgestürzter Baum und Laterne nach Verkehrsunfall

Umgestürzter Baum und Laterne nach Verkehrsunfall


Einsatznummer: 166
Datum: 7. November 2020
Alarmzeit: 2:34 Uhr
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Vechtaer Straße
Fahrzeuge: LF 24 (23-48-1)
Alarmierte Einheiten: Feuerwehr Lohne
Weitere Kräfte: Polizei


In der Nacht zum Samstag (7. November) kam es gegen 2.10 Uhr auf der Vechtaer Straße in Lohne zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Mann kam mit seinem PKW, aufgrund von Alkoholkonsum, nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen kleinen Baum, zwei Lichtmasten und blieb auf der Berme stehen. Der Fahrzeugführer flüchtete zunächst von der Unfallstelle, konnte aber schnell ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,6 Promille. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Am PKW, ebenso am Baum und den Lichtmasten entstand Sachschaden. Die Feuerwehr Lohne rückte aus und beseitigte den umgestürzten Baum sowie einen der beiden umgefahrenen Lichtmasten von der Fahrbahn. Im Einsatz waren außerdem der Notdienst des Energieversorgers EWE sowie der für die Straßenbeleuchtung zuständigen Elektrofirma Strasser.