Schlagwort-Archive: Technische Hilfeleistung

MotorradFahrer stürzt und verletzt sich schwer

Ein 18-Jähriger Motorradfahrer ist am Freitag (21. Februar) einem Sturz lebensgefährlich verletzt worden. Die Feuerwehr Lohne unterstützte den Rettungsdienst der Malteser und die Polizei beim Vorbereiten und Ausleuchten des Landplatzes für den herbeigerufenen Rettungshubschrauber.

MotorradFahrer stürzt und verletzt sich schwer weiterlesen

Pick-Up erfasst Auto von 63-Jähriger

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Märschendorfer Straße / Dinklage Straße wurde am Dienstagmorgen (18. Februar) eine 63-jährige Frau aus Lohne schwer verletzt. Beim Abbiegen auf die Dinklager Straße wurde ihr Auto vom Pick-Up eines 55-Jährigen aus Vechta erfasst. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Pick-Up erfasst Auto von 63-Jähriger weiterlesen

Sturmtief Sabine sorgt für wenige Einsätze

Gemeldet war das größte Orkantief der vergangenen Jahre, gekommen ist mit „Sabine“ ein Sturm, der nur wenige Schäden auf Lohner Stadtgebiet hinterließ. Die Feuerwehr Lohne rückte am Sonntag (9. Februar) zu sechs, die Feuerwehr Brockdorf zu zwei Einsätzen aufgrund des Unwetters aus.

Sturmtief Sabine sorgt für wenige Einsätze weiterlesen

Feuerwehr Lohne befreit verletzte Frau aus Unfallauto

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bakumer Straße im Lohner Stadtteil Lohnerwiesen wurde am Donnerstagmittag (6. Dezember) eine 49-jährige Frau aus Dötlingen schwer verletzt. Gegen 12.25 Uhr musste die Frau mit ihrem Kleinwagen einem anderen Fahrzeug, das auf die Gegenfahrbahn geriet, ausweichen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die 49-Jährige aus und prallte dabei gegen einen Baum.  Dabei wurde sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Lohne befreit werden.

Feuerwehr Lohne befreit verletzte Frau aus Unfallauto weiterlesen

Orkantief Xavier sorgt für Dauereinsätze der Feuerwehren in Lohne

Das Orkantief Xavier hat am Donnerstag (5. Oktober) für zahlreiche Einsätze gesorgt. Vor allem umgestürzte Bäume auf Straßen mussten entfernt werden. Allein die Feuerwehr Lohne rückte am Nachmittag 23 Mal aus. Auch die Ortsfeuerwehr Brockdorf war im Dauereinsatz.

Orkantief Xavier sorgt für Dauereinsätze der Feuerwehren in Lohne weiterlesen

Postbote bei Verkehrsunfall in Lohne verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (23. November) in Lohne, Ortsteil Brägel, wurde eine Person lebensgefährlich verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei stellte ein 39-Jähriger aus Lohne, Bediensteter eines Postdienstleisters, gegen 14.20 Uhr seinen Dienstwagen (VW Bully) am Rande einer abschüssigen Hofzufahrt eines Privatgrundstückes ab. Er verließ sein Fahrzeug, um den dortigen Bewohnern die Post zuzustellen. Als der 39-Jährige sich unmittelbar am Postkasten des dort stehenden Wohnhauses befand, wurde er von dem rückwärts rollenden führerlosen Postdienstwagen erfasst und zwischen dem Postdienstwagen und einem Garagentor eingeklemmt. Postbote bei Verkehrsunfall in Lohne verletzt weiterlesen

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bokern

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (20. April) gegen 14.30 Uhr in Lohne, Ortsteil Bokern, wurden drei Personen verletzt. Die Feuerwehren Lohne und Brockdorf waren im Einsatz, um ein eingeklemmtes Unfallopfer aus dem Autowrack zu befreien.

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bokern weiterlesen

Verkehrsunfall in Lohne: Feuerwehr befreit 22-Jährigen aus verunglückten Auto

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bakumer Straße in Lohne wurde in der Nacht zum Sonntag (12. April) ein 22-jähriger Autofahrer verletzt.  Der junge Mann aus Lohne kam  laut Polizei vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und landete kopfüber in einem Straßengraben.

Verkehrsunfall in Lohne: Feuerwehr befreit 22-Jährigen aus verunglückten Auto weiterlesen

Übung: Feuerwehr probt Ernstfall bei Wiesenhof

Eine großangelegte Einsatzübung auf dem Gelände der Oldenburger Geflügelspezialitäten (Wiesenhof) hielt die Einsatzkräfte im Landkreis Vechta am Samstagmittag in Atem.
Angenommen wurde dass es zu einer Leckage an einem Ventil der Ammoniak Kühlanlage gekommen ist bei dem acht Personen verletzt worden sind. Übung: Feuerwehr probt Ernstfall bei Wiesenhof weiterlesen

Autofahrer verunglückt bei Verkehrsunfall in Brockdorf

Bei einem Verkehrsunfall auf der Langweger Straße in Brockdorf wurde am Samstagvormittag (27. Dezember) ein 32-Autofahrer verletzt. Ausgangs einer Rechtskurve kam der Mann mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den angrenzenden Seitengraben. Der Dinklager musste aufgrund der Schieflage des Pkw durch die hinzugezogene Feuerwehren Brockdorf und Lohne aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er wurde leichtverletzt mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus in Vechta zugeführt. Das Auto wurde nach dem Verkehrsunfall von einem Abschlepper aus Holdorf von der Unfallstelle geborgen. Autofahrer verunglückt bei Verkehrsunfall in Brockdorf weiterlesen