Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bokern

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (20. April) gegen 14.30 Uhr in Lohne, Ortsteil Bokern, wurden drei Personen verletzt. Die Feuerwehren Lohne und Brockdorf waren im Einsatz, um ein eingeklemmtes Unfallopfer aus dem Autowrack zu befreien.

Weiterlesen
Übung: Feuerwehr probt Ernstfall bei Wiesenhof
Übung: Feuerwehr probt Ernstfall bei Wiesenhof

Eine großangelegte Einsatzübung auf dem Gelände der Oldenburger Geflügelspezialitäten (Wiesenhof) hielt die Einsatzkräfte im Landkreis Vechta am Samstagmittag in Atem.
Angenommen wurde dass es zu einer Leckage an einem Ventil der Ammoniak Kühlanlage gekommen ist bei dem acht Personen verletzt worden sind.

Weiterlesen
Autofahrer verunglückt bei Verkehrsunfall in Brockdorf
Autofahrer verunglückt bei Verkehrsunfall in Brockdorf

Bei einem Verkehrsunfall auf der Langweger Straße in Brockdorf wurde am Samstagvormittag (27. Dezember) ein 32-Autofahrer verletzt. Ausgangs einer Rechtskurve kam der Mann mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den angrenzenden Seitengraben. Der Dinklager musste aufgrund der Schieflage des Pkw durch die hinzugezogene Feuerwehren Brockdorf und Lohne aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er wurde leichtverletzt mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus in Vechta zugeführt. Das Auto wurde nach dem Verkehrsunfall von einem Abschlepper aus Holdorf von der Unfallstelle geborgen.

Weiterlesen
135 Helfer suchen nach vermissten Rentner

Vier Stunden lang dauerte die Suche,  sie musste gegen 23 Uhr ergebnislos abgebrochen werden. Erst am Montagmittag (3. November) kam es zu einem glücklichen Ende. Am Sonntagabend (2. November) wurden die Helfer der drei Ortsfeuerwehren Lohne, Südlohne und Brockdorf sowie die Lohner Ortsgruppe des THW zu einer Personensuche alarmiert. Vermisst wurde ein 73-jähriger Rentner aus dem Altenpflegeheim Landhaus.

Weiterlesen
Zwei Verletzte nach Zusammenprall in Südlohne
Zwei Verletzte nach Zusammenprall in Südlohne

Bei einem Verkehrsunfall auf der Steinfelder Straße in Südlohne wurden am Nachmittag des Pfingstsonntags (8. Juni) zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Aus ungeklärter Ursache kollidierten zwei Autos in Höhe der Anna-Klus. Eine verletzte Person musste mit Hilfe der Feuerwehren aus Südlohne und Lohne aus ihren Fahrzeug befreit werden. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht.

Weiterlesen
Zwei Unfälle auf der Autobahn 1 in kurzer Zeit
Zwei Unfälle auf der Autobahn 1 in kurzer Zeit

Vier Verletzte, einer davon lebensgefährlich, und zahlreiche Blechschäden. Das ist die Folge von zwei Verkehrsunfällen, die sich Freitag (23. Mai) auf der Autobahn 1  kurz vor der Anschlussstelle Lohne/Dinklage ereignet hatten. Für die Rettungsarbeiten wurden auch die Feuerwehren Brockdorf und Lohne alarmiert.

Weiterlesen
34-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum
34-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum

Bei einem Verkehrsunfall auf der Märschendorfer Straße wurde am Montagnachmittag (14. April) ein 34-jähriger Mann aus Lohne schwer verletzt. Er war mit seinem Auto aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Motorblock des BMW herausgeschleudert. Der Mann konnte sich selbst aus der völlig zerstörten Fahrerkabine befreien. Ein Kamerad der Feuerwehr Lohne, der den Unfall zufällig beobachtet hatte, leistete Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte.

Weiterlesen
Feuerwehr befreit verletzten Autofahrer aus Unfallwrack

Schwer verletzt wurde am Samstagabend (1. Februar) ein 21-jähriger Autofahrer aus Vechta bei einem Verkehrsunfall auf dem Südring in Lohne.  Eingangs einer Rechtskurve kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der junge Mann wurde hierbei schwerst verletzt und durch Ersthelfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut.

Weiterlesen
Feuerwehr beseitigt Trümmerfeld nach Verkehrsunfall
Feuerwehr beseitigt Trümmerfeld nach Verkehrsunfall

Die Polizei Vechta hat nach einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen (1. Dezember) gegen einen 25-Jährigen aus Osnabrück umfangreiche Ermittlungen eingeleitet. Der 25-Jährige befuhr am Sonntag gegen 09.40 Uhr mit einem Pkw in Lohne die Dinklager Straße in Richtung Autobahn A 1. In Höhe des Motorparks kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, kollierte dort mit mehreren Verkehrseinrichtungen und einem Baum und schleuderte bis zu einem Graben. Der Pkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach der Notversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen